IN VINO VARIETAS - WEIN IN DER LITERATUR


 

"In vino varietas - Wein in der Literatur"

 

Das Buch „In vino varietas – Wein in der Literatur“ vereint wissenschaftliches Forschungsinteresse mit kulinarischer Passion: Das Vorkommen von Wein in Werken der Weltliteratur wird zum einen detailliert nachgewiesen, zum anderen aber auch humorvoll verknüpft.

Das Werk erfüllt wissenschaftliche Kriterien im Hinblick auf die Zitation, d. h. alle Verweise auf die Fundstellen von Literaturangaben sind exakt belegt. Zugleich ist das Buch so verfasst, dass es zur genussvollen Lektüre in der Freizeit geeignet ist.

Insgesamt enthält es Zitate von 333 Autoren. Da viele mit mehreren ihrer Werke zitiert werden (der Weinliebhaber Goethe liegt mit zehn an der Spitze), ist das Buch eine reiche Fundgrube an Belegen für das Vorkommen von Wein in der Literatur – und für die Möglichkeit, diesen Zusammenhang im Rahmen einer abwechslungsreichen, informativen und zugleich humorvollen Darstellung aufzuzeigen.